Wassersportler werden BELTRETTER


KreuzSchirm

Jetzt hat sich auch der Verein Wassersport Fehmarn den BELTRETTERN angeschlossen. Damit sind es nun 26 Initiativen, Organisationen und Unternehmen der Region, die die Idee der BELTRETTER formell mittragen.

Ananda Julia Albert, Sprecherin der BELTRETTER, erklärt: “Es zählen aber auch all die Menschen zu den BELTRETTERN, die einfach mit blauem Holzkreuz im Garten oder dem blauen Kreuz-Aufkleber auf dem Auto ein Zeichen setzen. Wir gehen davon aus, dass zwischen Puttgarden und Lübeck mittlerweile weit mehr als 3.000 Holzkreuze stehen. Wir erhalten darüber hinaus sogar Fotos blauer Kreuze aus dem ganzen Bundesgebiet und auch aus der Schweiz, aus Schweden und den USA.”

Wassersportler wünschen sich eine intakte Ostsee

Die blauen Andreaskreuze verstehen sich als Appell, auf den Bau des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels sowie der Güterbahn-Trasse durch Ostholstein zu verzichten. Auch für die Wassersportler der Insel sind sie ein Zeichen zum Erhalt “ihrer” Ostsee. Beim Kiterennen Coast 2 Coast 2015 führten bereits einige Kiter blaue BELTRETTER-Kreuze mit sich.

Philip Schinnagel, 1. Vorsitzender von Wassersport Fehmarn e.V.: “Wir Wassersportler wünschen uns eine gesunde, intakte Ostsee. Der Tunnelbau würde ihr schaden. Außerdem befürchten wir, dass es für Wassersportler während der Bauphase schwierig werden dürfte, auf die Insel zu gelangen. Wir sprechen schließlich nicht nur über die Tunnelbaustelle, sondern auch über eine Autobahn, weitere Sundquerungen und mehrere Brücken, die fast zeitgleich gebaut werden sollen.”

Immer mehr Initiativen stoßen hinzu

Der Verein Wassersport Fehmarn e.V. engagiert sich für den Wassersport und dem damit zusammenhängenden Tourismus auf Fehmarn. Kürzlich hatten sich bereits die Fischergenossenschaft Fehmarn, Fehmarn-Angler.net sowie McDonald’s in Burg den BELTRETTERN angeschlossen. Auch der Lübecker Kreisverband von BÜNDNIS 90/Die Grünen ist vor wenigen Tagen hinzugestoßen. Die BELTRETTER laden weitere Vereine, Verbände und Unternehmen der Region ein, sich ebenfalls als offizielle Unterstützer listen zu lassen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>