Tagging-Archive: Umweltschutz


Drohender Ostsee-Tunnel: Verfassungsbeschwerde?

Hendrick Kerlen – auf dem Bild mit BELTRETTER-Sprecherin Karin vorm Bundesverwaltungsgericht – ist Vorsitzender des Aktionsbündnisses gegen eine feste Fehmarnbeltquerung. Das Aktionsbündnis – Teil der BELTRETTER-Bewegung und Klagepartei gegen den Fehmarnbelttunnel – hat jetzt die unten folgende Pressemitteilung zum Leipziger Urteil herausgegeben. Um es kurz zu machen: In Sachen Ostsee- bzw. Belttunnel ist die letzte […]

BverwGer2

_SAR1503

Belttunnel-Urteil: Überrascht, tief erschüttert, wütend und unendlich traurig!

Dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig die diversen Klagen gegen den Fehmarnbelttunnel und seine Planung rundherum und nüchtern abschmettert und dieses gigantische Projekt ohne größere Auflagen durchwinkt, hat uns überrascht und tief erschüttert. Wir sind schockiert und zugleich unendlich traurig. Das Gericht hat sich dabei immer wieder auf den deutsch-dänischen Staatsvertrag zur festen Fehmarnbeltquerung bezogen und […]


Desaster mit Ansage

Vor mehr als 25 Jahren begann der Protest gegen die geplante Fehmarnbeltquerung. Seinerzeit war noch von einer Brücke die Rede. Seitdem sind die Kosten explodiert, sind die Verkehrsprognosen immer weiter nach unten revidiert worden, so dass jetzt ein wirtschaftliches Desaster droht, sind die massiven Gefahren für Ostsee und Umwelt immer deutlicher geworden, sind immer mehr […]

Protest1

2

Aktion zum Prozessauftakt: “Der Tunnel darf auf keinen Fall gebaut werden!”

In Leipzig sind heute Bagger aufgefahren – mit Schaufeln voller Dreck, zerstörter Urlaubsutensilien, Fischgräten und Attrappen toter Schweinswale. Mit der Inszenierung wollen wir nochmals vor den katastrophalen Auswirkungen warnen, die Nordeuropas größte Baustelle auf Mensch und Natur haben würde, sollte der Ostsee-Tunnel wie geplant gebaut werden. Denn: Am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute das größte […]


Drohender Ostsee-Tunnel: Die Politik hat sich verrannt!

Der Bau des gigantischen Ostsee-Tunnels bedroht unsere Ostsee, eine ganze Urlaubsregion und soll – obwohl von Dänemarkt gewollt und geplant – auch uns deutsche Steuerzahler Milliarden kosten. Dabei beträgt das Verkehrsaufkommen nur ein paar Tausend Fahrzeuge am Tag. Dafür würde in Deutschland eigentlich noch nicht einmal eine Umgehungsstrasse genehmigt werden. Hier aber soll dafür der […]

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 10.01.48