Tagging-Archive: Protest


So geht’s nicht! Jetzt handeln!

Beltretterin Malin platzt der Kragen! Die Behörden hebeln die Beteiligungsrechte der Belttunnel-Betroffenen aus und walzen über ihre Sorgen, Ängste und Kritik hinweg. Jetzt an die Planungsbehörde schreiben! Gleich dieses Schreiben per Post versenden oder per E-Mail an: planfeststellung@wimi.landsh.de Wichtig: Unbedingt auch noch eigene Anmerkungen, Kritik und Fragen ergänzen! === An: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, […]

Bildschirmfoto 2018-01-15 um 09.46.45

Unknown

Zu weit gegangen! Was jetzt jeder von uns tun sollte

Will uns der Kieler Verkehrsminister veräppeln? Das gerade gestartete zweite Planänderungsverfahren zum Belttunnel ist eine einzige Farce. Da werden die Sorgen der Betroffenen und ihre Rechte mit Füßen getreten. Weiter unten findet Ihr gleich auch ein Schreiben, das Ihr per E-Mail oder Brief senden solltet. Denn: Das sollten wir nicht mit uns machen lassen!   […]


Offene Briefe an Ministerpräsident und Minister

Wir BELTRETTER haben jetzt einen offenen Brief an den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Günther, an den Kieler Wirtschafts- und Verkehrsminister Buchholz sowie an Schleswig-Holsteins Umweltminister Habeck geschrieben. Das Ziel: Die drei Politiker in Kiel für die Schönheit und Empfindlichkeit Ostholsteins, Fehmarns und der Ostsee zu sensibilisieren und zum Nachdenken über den drohenden Bau des Belttunnels sowie die […]

SONY DSC

IMG_5367

Belttunnel-Plan prüfen, bevor es zu spät ist 1

  Der NABU Bundesverband fordert anlässlich der Koalitionsgespräche in Berlin endlich die Neubewertung des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels. Wir fordern das auch. Dazu mehr: Angesichts der laufenden Sondierungsgespräche zwischen Union, Grünen und FDP fordert der NABU eine Neubewertung des umstrittenen Großvorhabens feste Fehmarnbeltquerung. Im Staatsvertrag zwischen Deutschland und Dänemark ist in Artikel 22 explizit festgelegt, die Lage […]


Aufrüttelnder dänischer Artikel: Die Tunnel-Nervosität breitet sich aus!

In Dänemark ist jetzt ein bemerkenswerter Artikel erschienen. Wer den liest, kann eigentlich nur der Überzeugung sein: Dieser gigantische Tunnel darf nie, niemals gebaut werden. Autor des Beitrags ist der anerkannte dänische Verkehrsexperte Knud Erik Andersen. Die deutsche Übersetzung folgt – mit freundlicher Erlaubnis – unten. Die Tunnel-Nervosität breitet sich aus Von Knud Erik Andersen […]

Bildschirmfoto 2017-10-16 um 09.39.43