Tagging-Archive: Politik


Jetzt mitmachen und heute noch dem Umweltministerium mailen!

Die Ostsee, die Region und wir brauchen erneut Eure Hilfe und Euer Mitmachen! Dies ist unsere Chance, der Bundesregierung und der EU zu demonstrieren, wie sehr der Belttunnel-Bau unsere Ostsee bedroht. Denn: Beim Bundesumweltministerium läuft bis zum 31. August 2018 eine Anhörung zum Zustand der deutschen Nord- und Ostseegewässer 2018. Hinweise und Kommentare, die wir […]

Belt_Sunset

Femern_Bilanzen_manipuliert

Probleme über Probleme: Wer ruft endlich „Stopp!“?

  Aktuell schlagen die Wellen rund um das geplante gigantische Milliarden-Projekt Belttunnel höher und höher: Die dänischen Tunnelplaner von Femern A/S sollen die Verkehrsprognosen manipuliert haben, um den Bau des Belttunnels zu rechtfertigen. In Wirklichkeit sei gar nicht mit so vielen Autos, LKW und Co. zu rechnen. Der Brandschutz im Tunnel selbst ist wieder ein […]


Blaue Kreuze in der NDR Quizshow

Die blauen BELTRETTER-Kreuze sind jetzt Thema in der NDR Quizshow gewesen. Das freut uns natürlich sehr! Die Antworten der Kandidaten zeigen außerdem, dass man die Bewegung im Norden mittlerweile gut kennt. Das finden wir ebenfalls stark. Die ganze Sendung kann man sich auch noch in der Mediathek anschauen. Und wer uns direkt finden mag: Die […]

Quizshow3

Bildschirmfoto 2018-01-15 um 09.46.45

So geht’s nicht! Jetzt handeln!

Beltretterin Malin platzt der Kragen! Die Behörden hebeln die Beteiligungsrechte der Belttunnel-Betroffenen aus und walzen über ihre Sorgen, Ängste und Kritik hinweg. Jetzt an die Planungsbehörde schreiben! Gleich dieses Schreiben per Post versenden oder per E-Mail an: planfeststellung@wimi.landsh.de Wichtig: Unbedingt auch noch eigene Anmerkungen, Kritik und Fragen ergänzen! === An: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, […]


Zu weit gegangen! Was jetzt jeder von uns tun sollte

Will uns der Kieler Verkehrsminister veräppeln? Das gerade gestartete zweite Planänderungsverfahren zum Belttunnel ist eine einzige Farce. Da werden die Sorgen der Betroffenen und ihre Rechte mit Füßen getreten. Weiter unten findet Ihr gleich auch ein Schreiben, das Ihr per E-Mail oder Brief senden solltet. Denn: Das sollten wir nicht mit uns machen lassen!   […]

Unknown