Tagging-Archive: Beltretter


Tunnelplaner verharmlosen mit Baustellen-Miniatur

Eine “dynamische und realistische Baustellenkarte” von den dänischen Belttunnelplanern? Ja, wollen die uns veräppeln? Die so in den Medien angekündigte Karte will die geplante Mega-Baustelle Belttunnel verniedlichen und die Öffentlichkeit täuschen. Denn: Die Karte klammert viele Areale von Nord-Europas größter geplanter Baustelle einfach aus und wählt den Maßstab so, dass die eigentlich riesige Baustelle fast […]

Baustellen_Miniatur

Beltretter_Strassen_in_Ordnung_bringen

Straßen und Co. erstmal in Schuss bringen, anstatt Milliarden in den Wind zu schießen!

Die Politik sollte erstmal die bereits bestehenden Straßen, Tunnel und Brücken in Schuss bringen, bevor sie mit dem zweifelhaften Milliarden-Projekt Belttunnel inklusive Hinterlandanbindung Milliarden in den Wind schießt. Dazu rufen die BELTRETTER auf! Denn: Allein von den etwa 39.500 Brücken der Autobahnen und Bundesstraßen soll laut Bundesregierung nur noch jede achte in gutem Zustand sein. […]


Für Ostsee und Küste: Urlaubspost nach Kiel

Einheimische und Touristen genießen in diesen Wochen den Jahrhundertsommer und all die schönen Orte entlang der Ostseeküste. Wir finden: Ein guter Anlass und Grund, um dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther und seinem Tourismusminister Bernd Buchholz einmal Urlaubspost zu schicken und sie für die schönen Flecken Schleswig-Holsteins zu loben. Denn erstens bekommen Politiker ja sonst nicht […]

BildPepe

KarinNeumann_Broschuere

Mit neuer Broschüre in die Offensive

  Die BELTRETTER – Bewahrt Fehmarn! ist Teil dieser wachsenden Bewegung – präsentieren jetzt eine frische Broschüre zu den Risiken und Nebenwirkungen des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels sowie der damit in Verbindung stehenden ebenfalls geplanten Güterbahntrasse durch Ostholstein. Die Infoschrift umfasst gleich 16 Seiten und soll entlang der Küste in den betroffenen Orten ausgelegt und in Umlauf […]


Zwangsverpflichtet zum Einsatz im Belttunnel? – Ein fehmarnscher Appell!

Vor einigen Monaten flatterte Post ins Haus. Die Stadt Fehmarn bat darum, die Einwohner mögen sich bei der freiwilligen Feuerwehr engagieren. Sollte es zu Personalengpässen kommen, könne ein bestimmter Personenkreis auch eingezogen werden. Und jetzt erfahren wir, dass Fehmarn “erweitert” werden soll. Seeseitig. Die beabsichtigte Konsequenz: Fehmarn müsste Aufgaben für den und in dem geplanten […]

AERIAL_Fehmarn_ConstructionFinal_Reduktion