beltretter_stein_mit_kreuz-1024x682

BELTRETTERIN Edith Fischer, 81: “Energisch einschreiten!”

Edith Fischer ist 81 Jahre alt. Ihr Statement ist im Rahmen der Belttunnel-Anhörungen in Lübeck einer von vielen eindringlichen Appellen gewesen: “Ich bin 81 Jahre alt und ich wohne seit 1944 in Lübeck. Vermutlich kommt meine Liebe zur Ostsee daher, dass ich einfach immer in ihrer Nähe gelebt habe. Die Vorstellung, dass die Ostsee durch […]


Belttunnel: ein “CO2-Monster”

Neben den großen Risiken, die beim Bau des Milliarden-Projekts Fehmarnbelttunnel von alten Bomben, Minen und Munition im Meeresgrund ausgehen würden, sind im Rahmen der Belttunnel-Anhörungen in Lübeck auch weitere neue Gefahren- und Risikoquellen offenkundig geworden. So wäre der Belttunnel ein regelrechtes CO2-Monster. Denn der geplante Belttunnel würde Treibhausgasemissionen von insgesamt über 2,2 Millionen (!!!) Tonnen […]

IMG_3215-1024x683

beltretter_risiko_belttunnel

Weiteres Belttunnel-Risiko: Alte Minen, Bomben und Torpedos

Der drohende Belttunnel-Bau – der Bau des längsten Absenktunnels der Welt vor Fehmarn – wäre ohnehin ein immenses Risiko für unsere Ostsee und unsere Umwelt. Bislang wenig beachtet aber ist eine weitere Gefahr: Torpedos, Bomben, Minen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, die in der Ostsee noch zuhauf auf dem Meeresboden liegen. Bei Baggerarbeiten eine […]


Millionen Tonnen CO2!

Hier der Appell von BELTRETTERIN Isabel Harling im Rahmen der Belttunnel-Anhörungen in Lübeck: “In meinen Einwendungen habe ich einen Vergleich der Schadstoffemissionen beim Bau des Belttunnels und beim Ist-Zustand (Fährverkehr über den Fehmarnbelt und Güterzugverkehr über die sog. Jütlandtrasse) gefordert. Mir wurde geantwortet, dass im deutschen Planfeststellungsverfahren eine auf das globale Klima und Treibhausgasemissionen bezogene […]

IMG_1158