Bürgerbegehren: Unterschriften übergeben


P1050982

Dutzende von Fehmaranern haben geholfen. Und 1.600 haben unterschrieben. Jetzt sind die Unterschriften aus dem Bürgerbegehren an den Insel-Bürgermeister übergeben worden. Eigentlich wären nur 1.000 erforderlich gewesen.

Zusätzlich dazu übergaben Karin Neumann und Volker Binding von der Initiative “Bewahrt Fehmarn!” auch rund 30.000 Unterschriften der Online-Petition gegen das auf Fehmarn geplante 15 Hektar große Industrieareal. Während das Bürgerbegehren nur von Erstwohnsitzlern unterzeichnet werden durfte, haben die Online-Petition auch viele Urlauber und andere Fehmarns-Fans aus ganz Deutschland unterschrieben.


Übergabe im Beisein der Medien

Bei der Übergabe waren dabei: Lübecker Nachrichten, Fehmarnsches Tageblatt, RTL Nord, Schleswig-Holstein Magazin. Die Nachrichtenagentur dpa und viele Tageszeitungen berichteten – zum Beispiel “Die Welt”.

Der nächste Schritt jetzt: Der Bürgerentscheid zum Industrieareal. Er könnte gleichzeitig zur Bürgermeisterwahl im März 2015 stattfinden.

P1050986