BELTRETTER werden! Wie wir.


Fehmarn, der ganzen Beltregion, ja sogar der Haushaltskasse ganz Deutschlands drohen mit dem geplanten Fehmarnbelt-Tunnel massive Schäden. Fehmarn würde Teil von Nord-Europas größter Baustelle und danach Transitregion wären. Dabei ist der Tourismus unsere Existenzgrundlage.

Gemeinsam mit etwa 15 Initiativen und Umweltorganisationen entlang der holsteinischen Ostseeküste engagieren wir uns daher jetzt in der Bewegung “DIE BELTRETTER“.

Beltretter_legen_los

 

Wie auch Sie BELTRETTER werden können?

 

  • Teilen Sie unser Anliegen, zum Beispiel die Inhalte unserer Facebook-Page facebook.com/beltretter, mit anderen.
  • Zeigen Sie mit BELTRETTER-Fahne vor Ihrem Haus, was Sie von dem Mammutprojekt Fehmarnbelt-Tunnel halten.
  • Nutzen Sie das Logo, um auf Ihrer Website und andernorts unseren Urlaubern und anderen zu zeigen: Ich bin dabei!

 

Beltretter_Logo_FINAL-URL_JPG_square Beltretter_Logo_FINAL-URL_JPG
Download als .jpg (quadratisch) | Download als .jpg (Querformat) | Download als .png (Querformat)

 

Beltretter_Flyer-A4_RZ
Download Handzettel (DIN A4) als .pdf | Download Handzettel (2 x DIN A5) als .pdf

 
Wir schaffen das!

Der Tunnel ist längst noch nicht eine solch ausgemachte Sache wie man uns glauben machen will.


Ein Gedanke zu “BELTRETTER werden! Wie wir.

  • Saß, Philipp

    Ich möchte nicht das Schleswig- Holstein, insbesondere Ostholstein, Fehmarn und Lübeck zu einer Transit- und Wirtschaftszone wird auf Kosten unserer Natur. Kein Ausbau der Bahnschienen durch den Geibelwald und Riesebusch in Bad Schwartau. Das groteske und größenwahnsinnge Vorhaben eines Fehmarn- Belttunnels muß unbedingt verhindert werden.

Kommentare sind geschlossen.