4 Milliarden Euro, die für wichtige deutsche Modernisierungsprojekte fehlen werden


Bildschirmfoto 2019-08-07 um 09.31.59

Na, der Begriff “präzisiert” in der Headline ist echt lustig … Aus mal angenommenen 817 Millionen Euro sind bereits 4 Milliarden geworden. 4.000.000.000 laut Kalkulation des Bundesrechnungshofs! Allein für die verniedlichend “Hinterlandanbindung” genannte Lärmtrasse auf deutscher Seite hin zum geplanten Ostsee-Tunnel!

4 Milliarden für ein wirtschaftlich unsinniges Projekt, zu dem “unsere” Deutsche Bahn gezwungen wird! Wohlgemerkt: Das sind noch nicht die Kosten des drohenden Ostsee-Tunnels, dessen Bau die Umwelt und unsere Umwelt massiv gefährden würde! Das sind allein die Kosten für die deutsche Trasse hin zum Tunnel!

4 Milliarden! Wie viele Bahnstrecken in Deutschland könnten davon saniert werden? Wie viele deutsche Bahnhöfe könnten von dem Geld renoviert werden? Wie viele Hochgeschwindigkeitszüge könnten angeschafft werden? … So aber fließen 4 Milliarden Euro deutscher Investitionsmittel für ein Trassenprojekt ab, das keiner braucht, das aber die Dänen partout verlangen.

Die Güterbahntrasse würde in Norddeutschland Orte zerschneiden, Bauernhöfe von ihren Feldern trennen, für Lärm in norddeutschen Urlaubsgebieten sorgen, … Es ist Zeit, dem drohenden “Stuttgart 21 2.0″ endlich ein Ende zu bereiten!

Die E-Mail-Adresse von Bundesverkehrsminister Scheuer ist übrigens andreas.scheuer@bundestag.de!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>