Wie die Belttunnel-Lobby mit Kinderspielen die Meinung drehen will

Die Belttunnel-Lobby versucht seit Jahren und mit Millionen-Budgets die öffentliche Meinung pro Belttunnel zu manipulieren. Dafür setzt sie auf Events unter anderem Hüpfburgen, Spielzeug und ein Brettspiel für Familien ein. Spielen Kinder dieses Brettspiel, haben sie gute Gewinnchancen, wenn sie direkt durch den imaginären Tunnel fahren, geraten aber mit der Fähre ins Hintertreffen. Wenig subtile […]

Teaser_SHZ_Brettspiel

RobinWood

Protestaktion von ROBIN WOOD: “Tunnel stoppen – Ostsee schützen”

Jetzt haben sich Aktivisten von ROBIN WOOD an der Fehmarnsundbrücke abgeseilt und ein Protestbanner gegen den befürchteten Umwelt- und Bau-GAU Belttunnel entrollt. Im Einsatz war auch ein Segelschiff mit “Protest-Segel”. Die BELTRETTER begrüßen die Umweltschutzorganisation ROBIN WOOD als weiteren Akteur und freuen sich über die zusätzlich geschaffene Aufmerksamkeit. Bei den BELTRETTERN engagieren sich bereits Umweltschutzorganisationen […]


131.735 Stimmen gegen den Belttunnel

Die BELTRETTER haben heute den Zwischenstand ihrer Online-Petition gegen den geplanten Belttunnel an den Kieler Verkehrs- und Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) übergeben. Bislang haben mehr als 130.000 Menschen an der Online-Unterschriftenaktion gegen das geplante Milliarden Euro teure Mammut-Bauprojekt teilgenommen. Für den längsten Absenktunnel der Welt würde der Ostseeboden auf einer Länge von gut 18 Kilometern […]

Unterschriftenübergabe

IMG_0758

Ein offener Brief von Beltretterin Karin Neumann: Gemeinsam einen Umwelt- und Finanz-GAU verhindern

Liebe BELTRETTER und Unterstützer, ich setze mich nicht ohne Grund so vehement gegen die geplante so genannte “Feste Fehmarnbeltquerung” ein. Und ich trage nicht ohne Grund das T-Shirt mit dem blauen BELTRETTER-Kreuz. Uns droht ein unfassbar waghalsiges, gigantisches Bau-Ungetüm, das meiner Meinung nach sicher zum Umwelt- und Finanz-GAU werden würde: der Belttunnel! Dabei geht es […]


Idee: Fehmarn als “schwalbenfreundlichste Insel”

Früher galten Schwalben als Boten des Glücks. Man glaubte, sie würden Haus und Scheune vor Feuer und Blitzschlag und das Vieh vor Krankheiten bewahren. Heute gehen die Bestände von zum Beispiel Mehl- und Rauchschwalben stark zurück. Der Grund: Es fehlt an Nistplätzen und an geeignetem Material für den Nestbau. Auf Fehmarn hat jetzt der NABU […]

Karin Neumann mit dem Schwalben-Zertifikat des NABU.