Beltretter: Blaue Kreuze im Surfer-Magazin und zwei Petitionen

Wie toll! Malin Binding, das junge Gesicht der BELTRETTER, die blauen Kreuze und die BELTRETTER selbst: Sie alle sind Thema in der neuen Ausgabe des Surfer-Magazins “Surf’n’Style”. Jetzt die neue Petition gegen den Fehmarnbelt-Tunnel unterstützen Außerdem freuen wir uns darüber, dass jetzt schon etwa 10.000 Menschen auch die zweite Petition der BELTRETTER unterschrieben haben. Sie […]

BELTRETTERSaS_teaser

SONY DSC

Dänische Finanzanalyse: Der Belttunnel ist ein “High-Risk Business Case” 1

Der dänische Professor Hans Schjær-Jacobsen kommt in einer Finanzanalyse zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel zum Ergebnis: Der gigantische Tunnel würde sich mit höchster Wahrscheinlichkeit niemals innerhalb von 40 Jahren refinanzieren lassen. Diese 40 Jahre aber hat die dänische Politik als Obergrenze angegeben. Hans Schjær-Jacobsen betitelt seine Untersuchung daher mit “A High-Risk Business Case“. Und die befürchteten massiven […]


BELTTUNNEL: Widerstand geht in nächste Runde

Am heutigen 15. Februar sollen die Belttunnelplaner von Femern A/S ihre Antworten auf mehr als 12.600 Widerspruchsschreiben gegen den geplanten Belttunnel vorlegen. Diese immens hohe Zahl an Einwendungen war vergangenen Sommer bei der zuständigen Behörde, dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, eingegangen. Die BELTRETTER haben starke Zweifel daran, dass die dänischen Tunnelplaner in dieser kurzen […]

Beltretter_Einwendung_Farce

beltretter

Belttunnel: E-Mail an Behörde!

Haben Sie im vergangenen August auch Ihr Widerspruchsschreiben an die Behörde geschickt? Dann jetzt unbedingt nachhaken! Mit seiner E-Mail hilft jeder mit, dass die Interessen von Betroffenen, Fehmaranern, Urlaubern und unserer ganzen Insel Fehmarn unbedingt berücksichtigt werden müssen. Gleich die E-Mail schreiben an: poststelle-kiel@lbv-sh.landsh.de Betreff: Meine Einwendung / Aktenzeichen 409 – 622.228-16.1-1 / Vorhaben Feste […]


Schiffssicherheit im Fehmarnbelt: Augen zu und durch?

Sollte der Milliarden Euro teure Belttunnel gebaut werden, wäre die Gefahr von Havarien immens. Auf einer Länge von 18 Kilometern würde der Meeresboden unserer Ostsee tief und breit aufgerissen werden – für den dann längsten Absenktunnel der Welt. Augen zu und durch? Mehrere Tausend Schleppverbände und Baggerschuten – nur bedingt manövrierbar – würden eine der […]

Beltretter_Fehmarnbelt_Schiffssicherheit